Corona

Liebe BSW Mitglieder,

 

zur Eindämmung des Corona-Virus werden die Maßnahmen durch die Bundesregierung langsam gelockert. 

Dem einen geht es zu schnell, dem anderen zu langsam,

Als Stiftungsfamilie BSW & EWH haben wir gegenüber unseren Förderern, Familien und Angehörigen eine besondere Fürsorgesorgepflicht und stellen dabei die Gesundheit in den Mittelpunkt unseres Handelns. Dies gilt im besonderen Maße für unsere älteren Mitglieder, die als besonders gefährdet eingestuft sind. Aus diesem Grund haben wir Veranstaltungen, Beratungen, Treffen und sonstige Zusammenkünfte im Ehrenamtsbereich bis auf weiteres vorsorglich abgesagt.

 

Zudem haben unser Servicebüro für den Publikumsverkehr ebenfalls geschlossen. 

 

Miteinander – Füreinander: Dieses Motto ist der Kern der Stiftungsfamilie BSW & EWH. In Krisenzeiten ist dies noch wichtiger als sonst – uns dessen gegenseitig gewiss zu sein und  es durch unser Handeln mit Leben zu füllen. Wir sind füreinander da – jetzt ganz besonders!

Die Corona-Pandemie ist längst eine gewaltige Herausforderung für uns alle. Sie ist sehr real. Wir alle lernen täglich dazu. Die Politiker, die Bürger, die Virologen … und auch wir. Neue Erkenntnisse bedingen neue Anforderungen an uns. Wir begegnen der Gefahr, indem wir alles dafür tun, die Ansteckungskurve flach zu halten und möglichst wenige unserer Mitarbeiter, Förderer, Gäste und Klienten in direkten Kontakt zueinander bringen.

Deshalb bieten wir Ihnen auch weiterhin die Möglichkeit der Sozialberatung – allerdings temporär per Telefon und nicht in der persönlichen Begegnung vor Ort.

Sie erreichen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bereichs Soziales unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 0600 0800 (Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr) und per E-Mail unter sozialberatung@stiftungsfamilie.de. Selbstverständlich erreichen Sie auch die Mitarbeiter der regionalen Servicebüros sowie die Ansprechpartner für den Reisebereich unter den bekannten Telefonnummern und E-Mail-Adressen.

 

Aus diesem Grund bitten wir insbesondere unsere BSW-Mitglieder, unter Beachtung des Eigenschutzes, die Menschen vor Ort zu unterstützen, die ggf. ihre Wohnung derzeit nicht verlassen können bzw. dürfen oder die als besonders schutzbedürftig gelten. Lasst uns gemeinsam zeigen, dass wir in Krisen- und Notsituationen füreinander da sind.


Inwieweit die Aktivitäten im Ehrenamtsbereich im Juni wieder möglich sind, werden wir erst Ende Mai entscheiden können. Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir jedoch davon aus, dass die Sperrung unserer Ortsstellen- und Gruppenräume weiterhin bestehen bleibt. Wir werden Ende Mai hierzu eine erneute Information versenden.

„Wir halten Abstand und stehen vertrauensvoll zusammen“ Deshalb appellieren wir an Sie, seien Sie nach wie vor achtsam, bitte halten Sie Abstand und beherzigen die Hygienevorschriften und lassen Sie nicht in Ihrer Sorgfalt nach.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie und Ihre Familien gesund.

Wir sind füreinander da - jetzt ganz besonders!

❤️ Vlatko Stark 

 

Vorsitzender BSW-Ortsstelle Darmstadt

Sprechtage:

Freitags von 09:00-11:00 Uhr

Am Fürstenbahnhof 2

64295 Darmstadt

Anrufen

Tel.: 06151 / 3972781

Fax: 06151 / 3972783

© 2030 Vlatko Stark

  • facebook
  • Twitter Clean
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now